MEKOS Ausbildung

Deine Ausbildung
bei MEKOS

Auszubildende 2021

Wieso ausgerechnet MEKOS?

Weil wir dich als Kollegin oder Kollegen sehen – nicht als Hilfskraft!

  • Bei uns bist du gleichberechtigt. Azubis sind unsere Kollegen.
  • Du sollst richtig mitarbeiten können, sobald du es dir zutraust. Du kommst natürlich mit zum Kunden und in der Regel übernimmst du im dritten Ausbildungsjahr selbst Verantwortung für Projekte. So wirst du in deinem Tempo – und dabei zielsicher – Profi auf deinem Gebiet.
  • Wir wollen, dass du möglichst direkt Erfahrung sammelst. Deshalb durchlaufen unsere Azubis einen großen Teil unserer Abteilungen. 
  • Du hast einen festen Ansprechpartner: Norbert Kück ist unser erfahrener Ausbildungskoordinator. Er ist für euch da, regelt eure Einsätze in den Abteilungen, gibt euch wertvolles Feedback und hilft bei Problemen.
  • Auszubildende lernen von- und miteinander. Es gibt berufsübergreifende Projekte, an denen du mit den anderen Azubis arbeitest, und ihr fahrt gemeinsam weg.

Aber wir wollen auch etwas von dir:

Wir wollen, dass du dich für deinen Ausbildungserfolg engagierst. Bring dich ein, frag viel, kümmere dich um das, was du brauchst. Sei einfach neugierig und aktiv – dann klappt es sicher mit uns!

Diese Ausbildungsberufe gibt es bei MEKOS

Unsere Tipps für deine Bewerbung

Unsere Tipps für deine Bewerbung

  • 1. Vor der Bewerbung

    Informier dich gut

    • Was sind die Anforderungen, Qualifikationen und Voraussetzungen für deinen Ausbildungsberuf?
    • Was erwartet dich während deiner Ausbildung?
    • Was ist der MEKOS wichtig und siehst du das auch so?

     

    Warte nicht zu lange

    Du kannst dich bereits ab Oktober für eine Ausbildung im darauffolgenden Jahr bewerben. Wenn du richtig gut zu uns passt, haben wir keine Deadline. Also versuch dein Glück!

    Welchen Schulabschluss und Notendurchschnitt musst du für eine Bewerbung bei MEKOS haben? 

    Für uns steht an erster Stelle, wie du als Mensch bist und wie gut du zu uns passt. Wir achten nicht nur auf Schulabschlüsse und Noten. Welchen Abschluss du mindestens mitbringen solltest, steht in den Anforderungsprofilen für die jeweiligen Ausbildungsberufe. 

     

    Hast du auch eine Chance auf einen Ausbildungsplatz, wenn du bereits ein Studium oder eine andere Ausbildung begonnen hast? 

    JA! Wir freuen uns auf deine Bewerbung, auch wenn du zuvor ein Studium angefangen oder bereits eine andere Ausbildung absolviert hast. Durch deine Vorkenntnisse hast du auch die Chance die Ausbildung auf 2 Jahre zu verkürzen. Unsere Erfahrungen mit Studienabbrechern - aus IT-relevanten Fachrichtungen - sind durchweg positiv. 

  • 2. Die Bewerbung

    Was macht eine gute Bewerbung aus?

    Eine vollständige Bewerbung besteht aus einem Anschreiben, deinem Lebenslauf und den Schul-/Arbeitszeugnissen. Dabei gilt für uns: Eine ehrliche Bewerbung ist eine gute Bewerbung. 

     

    Das Anschreiben

    Wir möchten dich und deine Ideen kennenlernen.

    • Beschreibe dich deshalb in einem kurzen Anschreiben
    • Sag uns kurz, warum du für die angebotene Stelle die richtige Person bist
    • Warum willst du zu uns? 

    Lebenslauf und Zeugnisse

    Dein Lebenslauf muss nicht jeden einzelnen Schritt deines Lebens abbilden. Wichtiger ist uns vielmehr, dass er alle wichtigen Stationen zeigt, die dich geprägt haben. Vergiss dein letztes Zeugnis nicht. 

    Solltest du noch kein Halbjahres- oder Abschlusszeugnis haben, keine Sorge! Schick uns deine Unterlagen trotzdem zu. 

     

    Prüfe, ob du auch nichts vergessen hast

    Wichtig ist, dass deine Bewerbungsunterlagen vollständig sind und folgende Dokumente enthalten: 

    • dein persönliches Anschreiben 
    • deinen Lebenslauf
    • deine letzten Schul- und Praktikumszeugnisse
    • eventuell andere Bescheinigungen

    Rechtschreibfehler sollte deine Bewerbung nicht haben! Wir empfehlen dir, dass eine andere Person deine Unterlagen nochmal prüft, bevor du sie abschickst. 

  • 3. Nach der Bewerbung - wie geht's weiter?

    Wir schauen uns deine Bewerbung an

    Nachdem du deine Bewerbung an uns geschickt hast, erhältst du eine automatische Eingangsbestätigung. So kannst du sicher sein, dass deine Unterlagen bei uns angekommen sind. 

    Gib uns ein paar Wochen Zeit, damit wir uns in Ruhe deine Bewerbung anschauen können. Wenn wir dich persönlich kennenlernen möchten, melden wir uns bei dir und teilen dir den weiteren Ablauf mit. Je nach Ausbildungsberuf laden wir dich zu Einstellungstest oder direkt zum Vorstellungsgespräch ein. 

    Vorstellungsgespräch 

    Spätestens wenn du uns beim Einstellungstest überzeugt hast, laden wir dich zu einem persönlichen Gespräch ein. Dann hast du noch einmal die Gelegenheit, mehr über dich zu erzählen und mehr über MEKOS zu erfahren. Auch hier gilt: Deine Persönlichkeit sagt mehr über dich aus als Schulnoten. 

     

    Wie geht's weiter? 

    Wenige Tage nach dem Gespräch teilen wir dir mit, ob du einen Ausbildungsplatz bei MEKOS bekommst.